3.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Air Strike
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Das krumme Haus
 » Under the Silver Lake
 » Aquaman
 » Peppermint
 » Speed Kills
 » Venom
 » Project Overlord
 » Bohemian Rhapsody
 » Asphaltgorillas
 » Breakin In

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Air Strike (ofdb)

Original-/Alternativtitel: Da Hong Zha
Land, Jahr: China, 2018
Regie: Xiao Feng
Darsteller: Liu Ye, Bruce Willis, Song Seung-heon, William Chan Wai-Ting;
FSK: ab 16
Laufzeit (ca.): 97 Minuten



Inhalt:

Wir befinden uns im Zweiten Weltkrieg und Japan hat mit dem Angriff auf China begonnen. Während die feindlichen Bomber schon unzählige Menschen vernichteten, versucht US-Soldat Johnson die chinesischen Piloten auszubilden - damit endlich eine Verteidigung für die sterbende Hauptstadt entsteht...



Kritik:

Wo Bruce Willis draufsteht, ist leider nicht immer altbewährte Qualität enthalten. Diese Erfahrung habe ich in den letzten Jahren leider zu Hauf gemacht und werde bei jedem neuen Titel trotzdem auf Neue schwach. Bei „Air Strike“ nimmt er – fast schon erwartungsgemäß – wieder eine kleinere Nebenrolle ein und wird dennoch äußerst präsent auf dem Cover angepriesen.

Auf ohne einen großspurig auftretenden McClane erhalten wir einen soliden, aber keineswegs überragenden Kriegsfilm – der vorrangig mit dem chinesische Leiden unter den japanischen Bombern beschäftigt. Dabei präsentiert man eine nette Handlung mit technisch schicken Kriegsszenen und einer priese Romantik. In Sachen Pathos müssen sich die Chinesen allerdings nicht hinter Produktionen aus Amerika verstecken, was hin und wieder etwas ermüdete.

Die Geschichte orientiert sich an wahren Begebenheiten und kommt soweit glaubwürdig rüber. Man geht auf die wichtigen Hauptfiguren ordentlich ein und baut gewisse Sympathien auf. Leider könnte der Erzählfluss zügiger sein und kleinere Längen zerren am guten Gesamtbild.

Wer einen ordentlichen Kriegsfilm abseits von Hollywood sucht, wird bei „Air Strike“ trotz einiger Längen und einer streckenweise leicht behäbigen Inszenierung auf seine Kosten kommen. Alles wirkt wie das asiatische Gegenstück zu „Pearl Harbour“, was zunächst schlimmer klingt, als es eigentlich ist. Ich fand den Film durchwegs okay und freue mich, dass Willis keinen Totalausfall abgeliefert hat.



Wertung:

5/10

Testexemplar: Splendid Film / WVG Medien (Blu-Ray)
Testsprache:
Deutsch/DTS-HD Master Audio 5.1


Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 16.02.2018


<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen