5.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Air Strike
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Das krumme Haus
 » Under the Silver Lake
 » Aquaman
 » Peppermint
 » Speed Kills
 » Venom
 » Project Overlord
 » Bohemian Rhapsody
 » Asphaltgorillas
 » Breakin In

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Bolt - Ein Hund für alle Fälle (ofdb)

Originaltitel/Alternativ:
Bolt
Land/Jahr: USA, 2008
Regie: Byron Howard, Chris Williams
Darsteller: -
Altersfreigabe: FSK ab 16
Laufzeit (ca.): 107 Min.
 

Inhalt:
Bolt ist ein echter Superstar. Mit Leichtigkeit bringt er seine Gegner zur Strecke und beschützt stets aufrecht seine Besitzerin.
Leider findet dies alles nur im Film statt, doch Bolt hält dies für die Realität. Als er dann eines Tages ausbüchst und die wirkliche Welt kennenlernt, ist er schwer bestürzt. Hier funktionieren seine Superkräfte nicht und der Weg zurück zu seinem Frauchen ist nicht ohne Gefahren. Zum Glück trifft er auf ein paar nette Begleiter, die mit ihm durchs halbe Land reisen.


Fazit:
Meine Begeisterung für Animationsfilme ist eigentlich eher eingeschränkt, doch "Bolt" war eine sehr positive Überraschung. Trotz CGI- Konstrukt kamen die Charaktere sympathisch und die Handlung beschwingt daher. Allein der furiose Einstieg sorgte direkt für Aufmerksamkeit und der ruhigere, weitere Verlauf war nie langweilig. Krankten Produktionen wie "Findet Nemo" - aus meiner Sicht - an doofen Dialogen, so geht hier der Witz voll auf. Insgesamt sind die Wortwechsel nicht zu kindisch und kleinere Gesellschaftskritiken sind nicht von der Hand zu weisen. Sicherlich ist dies auch bei anderen Vertretern der Fall, bei Bolt gelingt der Spagat aber am besten. Auch gibt es hier keine störenden Gesangseinlagen und der Kitschfaktor hält sich angenehm zurück. Zudem drückt man nicht mit voller Gewalt auf die Tränendrüse oder will dem Zuschauer irgendeine uninspirierte Liebesgeschichte aufdrängen. Was anfänglich nach einem actionorientierten Streifen ausschaut, entwickelt sich schnell zu einem sehenswerten Ereignis mit sinnvoller Handlung. Das Kennenlernen neuer Freunde und das gemeinsame bewältigen großer Aufgaben sind aufrechte Eckpfeiler, die hier aufgezeigt werden. Alles ist sehenswert gemacht und die moralische Keule schlägt nie aufs Gemüt der Zuschauer.

Wohltuend hebt sich auch die Hundefigur vom Superhelden-Getue anderer Werke ab. "Bolt" ist auf Anhieb ein großer Sympathieträger und der Funke springt sofort über. Jede Figur hat eine tolle Synchronstimme verpasst bekommen, die auch niemals nervt. Technisch ist alles sauber gemacht, angefangen bei den Charakteren, bis zu den detailreichen Schauplätzen. Die Designer haben erstklassige Arbeit geleistet und beeindruckende Bilder aus dem Rechner gezaubert. Bei der vorliegenden DVD kommt die Optik erstaunlich plastisch daher, was bei der Blu-Ray wahrscheinlich noch besser zur Geltung kommt. Der Sound steht den bewegten Bildern in nichts nach. Der Klang ist jederzeit räumlich und jeder Effekt klar zu orten. Alle Stimmen sind angenehm laut und an den richtigen Stellen wummert der Subwoofer brachial.

"Bolt" ist witzig, top "gezeichnet" und trotz der superben Fassade sehr unterhaltsam. Ist man dem Ganzen nicht abgeneigt, kommen selbst ältere Semester bei diesem Spaß für Zwischendurch voll auf Ihre Kosten. Die Grundaussage ist anständig, das Teil durchaus familientauglich und die Umsetzung der DVD disney-typisch hervorragend. Mein derzeitiger Tipp im Animationsbereich!


Wertung:
7,5/10


Review-DVD: Walt Disney (deutsche RC2 DVD)
Testsprache:
Deutsch/5.1

Bemerkungen:

-


Eingetragen von:
Silverfox1982
Datum: 10.08.2009

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen