6.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted
 » The Target

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Ich weiß noch immer was Du letzten Sommer getan hast
 » Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast
 » Black Water
 » Criminal Squad
 » Big little Lies - Staffel 1
 » Vengeance
 » Reclaim
 » Beyond Skyline
 » Bulletproof Monk
 » Ghost Ship

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Bulletproof Monk (ofdb)

Original-/Alternativtitel: Bulletproof Monk
Land, Jahr: USA, 2003
Regie: Paul Hunter
Darsteller: Chow Yun-Fat, Seann William Scott, Jaime King, Karel Roden;
FSK: ab 12
Laufzeit (ca.): 100 Min.



Inhalt:

Eine verschworene Gemeinschaft von Mönchen bewahrt ein mysteriöses Artefakt, dass unendliches Leben und Vitalität verspricht. Mit dem Einmarsch der Deutschen ist einer der Beschützer mitsamt der Ware nach Amerika geflüchtet und konnte bis zur heutigen Zeit unentdeckt bleiben.

Nun ist allerdings die Zeit gekommen, einen Nachfolger auszuwählen und die alten Feinde endgültig abzuschütteln...



Kritik:

Mit diesem Ausflug nach Hollywood hat sich "Chow Yun-Fat" seinerzeit wahrlich keinen Gefallen getan. Man wollte dem asiatischen Superstar einem jungen Publikum schmackhaft machen und versagte damit auf ganzer Linie.

Die Geschichte ist so lala und bedient sich lose bei anderen Genrekollegen wie beispielsweise "Indiana Jones". Hier plätschert aber alles vor sich her und weiß noch nicht einmal in den Actionszenen zu begeistern. Ständig heult der Betrachter innerlich über das vergeudete Potential von "Fat", der nie wirklich aufdrehen konnte und in schlecht choreografierten Duellen immer nur ganz kurz seine Stärken aufblitzen lassen kann.

Der Film wirkt von Anfang bis Ende schlecht inszeniert. Eine löchrige Handlung, gepaart mit schlechten Effekten, dümmlichen Ideen und nicht gut harmonierenden Charakteren. Die Schwachpunkte sind so eklatant wie reichlich und werden durch keinerlei Highlights auch nur im Ansatz kaschiert. Hier passt nichts zusammen und nicht einmal mit witzigen Sprüchen konnte man punkten.

Die Harmonie aller Beteiligten passt einfach nicht und das hier vertretene "Buddy-Gehabe" nervt tierisch. Aufgrund seiner Popularität wollte man unbedingt Seann William Scott einsetzen - hat aber gemerkt, dass er mit allen Produktionen abseits seichter Komödien nicht viel auf dem Kasten hat und einem "Fat" zu keiner Zeit das Wasser reichen kann. Die Beiden passen einfach nicht zusammen und gerade deren Dialoge wirken teils extrem schlecht konstruiert.

Peinlich auch die Kostüme und die Kulissen. Dämliche U-Bahn Schächte mit dämlich gekleideten Personen waren wohl bei Release nicht besonders schick und sind aus heutiger Sicht nicht tragbar. Ich glaube, so ganz ist diese unfreiwillige Komik von den Produzenten nicht gewollt gewesen.

Ein guter Actionstreifen braucht keine tiefgründige Handlung und lebt dann immerhin von seiner Kurzweil. "Bulletproof Monk" hingegen hat nichts von Allem zu bieten und reiht höchstens einen Fremdschäm-Moment nach dem Anderen. Das Ding ist durchwegs missglückt und schon damals wohlverdient aus dem Gedächtnis verschwunden. Punkte gibts für Fat und die im Film gezeigten Ausschnitte alter Klassiker.



Wertung:

4/10

Testexemplar: Concorde (DVD)
Testsprache: Deutsch/DTS 5.1


Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 12.06.2018


<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen