4.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Air Strike
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Das krumme Haus
 » Under the Silver Lake
 » Aquaman
 » Peppermint
 » Speed Kills
 » Venom
 » Project Overlord
 » Bohemian Rhapsody
 » Asphaltgorillas
 » Breakin In

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Das gibt Ärger (ofdb)

Original-/Alternativtitel: This Means War
Land, Jahr: USA, 2012
Regie: McG
Darsteller: Tom Hardy, Reese Witherspoon, Chris Pine, Chelsea Handler;
Altersfreigabe: FSK ab 12
Laufzeit (ca.): 97 Min.


Inhalt:

FDR Foster und Tuck Henson sind Arbeitskollegen und seit klein auf beste Freunde. Sie gehen allerdings keiner gewöhnlichen Tätigkeit nach, sondern sind als waschechte Geheimagenten in mitunter explosive Aufträge verwickelt.
Alles läuft perfekt und Niemand kann die Freundschaft trennen - bis zu dem Tage als sich beide in die selbe Frau vergucken. Von da an entbrennt ein verbitterter Wettstreit - der im Rahmen der Agentenhilfsmittel nicht immer ganz nach sauberen Regeln verläuft...


Fazit:

Wer wissen will, wie man alte Grundkonzepte ansprechend und zeitgemäß neu verpackt - der sollte unbedingt einen Blick auf "Das gibt Ärger" werfen. Die ausgelutschte "Ich bin Geheimagent, aber verheimliche ich es vor der Liebsten" -Thematik wurde hier äußerst stylisch, humorvoll und sogar mit würzigen Actionszenen verpackt.

Tom Hardy und Chris Pine glänzen mit bezauberndem Zusammenspiel und hauen die Gags an der richtigen Stelle raus. Sie ergänzen sich absolut genial, so dass man oftmals vor Lachen in Tränen ausbrechen möchte. Es ist alles so lächerlich übertrieben und somit irgendwo sehr stimmig. Nichts nimmt sich hier zu ernst und nur so geht das spaßige Konzept vollends auf. Im Gegensatz zu anderen Kritiken finde ich die Gefechte und Ballereinlagen nicht deplatziert, sondern genau richtig eingeflochten - und vor allem nehmen sie nicht Überhand. Der Komödienfaktor steht deutlich im Vordergrund und hält den Zuschauer mit hohem Tempo, spaßigen Sprüchen und gut aufgelegten Figuren voll bei Laune.

Die Handlung mag zu weilen etwas vorhersehbar erscheinen - doch verpasst das dem Streifen zu keiner Zeit einen schlechten Eindruck oder gar einen Todesstoß. Klar legt man recht früh die Karten offen, vermutet auf welches Ergebnis alles hinausläuft - aber hey: die Geschichte  macht Spaß und die hitzigen Einfälle des ungewöhnlichen Konkurrenzkampfes will man nicht verpassen. Immerhin hier (und auch bei den besagt bissigen Sprüchen) ließen sich die Macher was einfallen und trösten über das leicht angestaubte Grundgerüst locker hinweg. Wenn man sich überlegt was andere Mitstreiter wie "
Kiss & Kill" aus ähnlicher  Thematik gemacht haben, möchte man dieses Duo nur weiter in den Himmel loben.

Im Vorfeld habe ich nicht viel von "Das gibt Ärger" erwartet. Das Plakat sah ok aus, der Cast war war sehr sympathisch, aber trotzdem waren die Ansprüche meinerseits eher gering. Aus einem lockeren "Film für Zwischendurch" wurde dann eine unerwartet rasante und perfekt bei Laune haltende Sache, die man nur empfehlen kann. Für diese tolle Vorstellung - und dafür, dass ich so heftig wie lange nicht mehr gelacht habe - gibt es stolze 8,5 von 10 Bewertungspunkten und eine kleine Verneigung vor McG.


Wertung:
8,5/10

Review-Blu-Ray: 20th Century Fox
Testsprache:
Deutsch/DTS 5.1



Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 10.06.2012

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen