3.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Air Strike
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Das krumme Haus
 » Under the Silver Lake
 » Aquaman
 » Peppermint
 » Speed Kills
 » Venom
 » Project Overlord
 » Bohemian Rhapsody
 » Asphaltgorillas
 » Breakin In

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Dawn of the Dead (ofdb)

Original-/Alternativtitel: Dawn of the Dead
Land, Jahr: USA, 2004
Regie: Zack Snyder
Darsteller: Sarah Polley, Ving Rhames, Jake Weber, Mekhi Phifer;
Altersfreigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
Laufzeit (ca.): 109 Min. (Director's Cut)
 

Inhalt:
Eine Krankenschwester kommt von ihrer langen Schicht nach Hause und wird am nächsten Morgen erst von einem Kind, dann vom eigenen Mann angegriffen. Sie flüchtet aus dem Haus und muss feststellen, dass sich das merkwürdige Verhalten auf die ganze Nachbarschaft ausgeweitet hat. Menschen werden plötzlich zu blutgierigen Zombies und eröffnen die Hatz auf die Lebenden.
Unsere Flüchtige trifft schnell auf eine Gruppe weiterer Überlebender und gemeinsam verschanzen sie sich sodann in einem großen Kaufhaus. Sie säubern zunächst das Innere des Gebäudes und warten dann geduldig auf ihre Rettung...


Fazit:

Ich habe es schon oft geschrieben und bleibe dabei: Remakes sind immer eine heikle Sache und gerade bei überragenden Vorbildern - wie in diesem Fall - sollten sich die Macher am Besten ein paar gute Dinge einfallen lassen, um die eingefleischten Fans nicht zu vergraulen.

Beim aktuellen "Dawn of the Dead" kann glücklicherweise in den meisten Punkten Entwarnung gegeben werden. Sicherlich weißt der Streifen trotz identischer Grundidee eine gänzlich andere Atmosphäre auf, doch in weiten Teilen ist das Teil sehr unterhaltsam und gelungen inszeniert.

Im Vergleich zum Original wurde deutlich an der Temposchraube gedreht, der Splatterfaktor den derzeitigen Möglichkeiten angepasst und das Setting zeitgemäßer ausgestattet. Von der ursprünglichen Rahmenhandlung findet sich eigentlich nur noch das berühmte Kaufhaus übrig, der Rest ist relativ frei gestaltet. Das Konzept geht zumeist gut aus, doch ein paar neue Elemente (z.B. eine Schwangere, die infiziert ist) wollten nicht so recht munden. Auch habe ich die Gesellschaftskritik der Vorlage vermisst und musste mich mit einer auf Action orientierten, flach gezeichneten Sache abfinden.

Der Cast war soweit in Ordnung. Die unterschiedlichen Figuren waren zwar nicht hundertprozentig glaubhaft skizziert, passten jedoch in den eher oberflächlich gemachten Rahmen. Die Effekte sind erwartungsgemäß ansehnlicher geworden und am Kunstblut wurde nicht gespart. Zwar ist die aktuell vorliegende, deutsche Blu-Ray leicht zensiert, dafür erfreulicherweise ungeschnitten. Ist kein Ding der Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt welches Schicksal das Original noch immer anhaftet.

"Dawn of the Dead" ist nicht mehr als eine zeitgemäße Umsetzung eines beliebten Themas und unterhält damit recht gut. Der Streifen erreicht zwar keineswegs die Tiefe oder Kritik seiner Vorlage, überzeugt aber mit hohem Tempo und viel Kurzweil. Alles in Allem ein gelungenes Fast-Food-Kino für die aktuelle Generation - Kenner ziehen natürlich das Original vor.


Wertung:
7,5/10

Review-Blu-Ray: Universal
Testsprache:
Deutsch/5.1


Bemerkungen:

-

Trailer:
 » Trailer bei YouTube


Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 26.01.2011

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen