6.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Air Strike
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Das krumme Haus
 » Under the Silver Lake
 » Aquaman
 » Peppermint
 » Speed Kills
 » Venom
 » Project Overlord
 » Bohemian Rhapsody
 » Asphaltgorillas
 » Breakin In

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Der Medicus (ofdb)

Original-/Alternativtitel: The Physician
Land, Jahr: Deutschland, 2013
Regie: Philipp Stölzl
Darsteller: Stellan Skarsgård, Emma Rigby, Ben Kingsley, Olivier Martinez;
Altersfreigabe: FSK ab 12
Laufzeit: 150 Min.


Inhalt:
Nach dem Tod seiner Mutter findet der junge Robert Cole Unterschlupf beim fahrenden Bader. Er wächst beim ihm auf und lernt jede Menge Dinge zur Heilung von Menschen. Oftmals hinterfragt er allerdings Dinge, die ihm selbst sein Meister nicht erklären kann oder diese einfach nicht mit deren Glauben vereinbar sind.
Eines Tages muss sein Ausbilder selbst operiert werden und eine Gruppe von jüdischen Ärzten nehmen diesen Eingriff vor. Sie erzählen Rob von einem fernen Land, wo der schlauste Heiler der Welt lebt, dort ausbildet und ganze Krankenhäuser sein eigen nennt. Fasziniert schließt der junge Mediziner aufzubrechen und eine lange Reise von England bis nach Ägypten auf sich zu nehmen...


Fazit:

Ich gebe es offen zu: ich wusste immer von der Existenz des Buches, habe es aber nie gelesen und war auch nie sonderlich an der Thematik interessiert. Diese Romanumsetzung habe ich mir also blind und mit dem Gedanken „wenn er nicht gut ist, breche ich halt nach 15 Minuten ab“ angeschaut – und wurde mehr als angenehm überrascht!

Zunächst sieht man dem Titel kaum an, dass es sich um eine deutsche Produktion handelt. Wir haben zwar schon so einige Hochkaräter gemacht, aber dieser Medicus präsentiert sich in einer prachtvollen Optik, die selbst international ihres Gleichen sucht.

Das Mittelalter schaut allerdings nicht nur visuell betörend aus, auch die ganze Ausstattung, die Kostüme und die Darsteller lassen die alten Tage richtig lebendig werden. Die weitläufigen Landschaftsaufnahmen faszinieren dabei genauso wie die dicht besiedelten Städte.

Die Handlung weiß schnell in ihren Bann zu ziehen. Dank der durchwegs stimmigen Atmosphäre bleibt man gebannt am Schirm und die knappen 2,5 Stunden vergehen weitaus kurzweiliger als bei manch kürzeren Werken.

Die Darsteller zeigen sich allesamt von ihrer besten Seite und passen hervorragend zu ihren Rollen. Ein Stellan Skarsgård oder ein Ben Kingsley sind einfach wie geschaffen für ihre Figuren und deren Beteiligung gerade bei einem deutschen Film mehr als lobenswert. Natürlich überzeugt auch der junge Tom Payne in seiner Hauptrolle ebenso, wie „Fack ju Göthe“-Star Elyas M’Barek bei einem beachtlichen Nebenauftritt.

Mit dem „Medicus“ beweist man eindrucksvoll, dass wir weit mehr als Kriegsfilme oder Komödien im Köcher haben. Die Inszenierung ist überragend, die Geschichte ungeahnt kurzweilig und der Cast mehr als genial. Ich hätte im Vorfeld jedenfalls nicht an solch einen gelungenen Film geglaubt und war am Ende doch ziemlich geplättet. Mit einem Spitzenfilm wie diesem ist hoffentlich eine internationale Beachtung zu bewerkstelligen!


Wertung:
9/10

Review-Blu-Ray: Universal Pictures
Testsprache:
Deutsch/DTS-HD Master Audio 5.1



Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 19.05.2014


<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen