3.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Air Strike
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Das krumme Haus
 » Under the Silver Lake
 » Aquaman
 » Peppermint
 » Speed Kills
 » Venom
 » Project Overlord
 » Bohemian Rhapsody
 » Asphaltgorillas
 » Breakin In

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Die Goonies (ofdb)

Original-/Alternativtitel: The Goonies
Land, Jahr: USA, 1985
Regie: Richard Donner
Darsteller: Sean Astin, Josh Brolin, Jeff Cohen, Corey Feldman;
Altersfreigabe: FSK ab 12
Laufzeit (ca.): 114 Min.


Inhalt:
Um Platz für einen neuen Golfplatz zu schaffen, soll das Viertel der "Goonies" abgerissen werden und die Trauer darüber ist groß. Bis zuletzt hoffen die Kids auf eine Wende, doch die scheint nicht in Sicht. Bald werden alle Freunde in getrennten Städten leben und die eingeschworene Clique für immer zerschlagen sein.
Glücklicherweise fällt ihnen an ihrem letzten gemeinsamen Wochenende eine mysteriöse Karte in die Hand. Diese führt angeblich zu einem großen Schatz - der natürlich allen Geldsorgen ein Ende machen würde. Kurz entschlossen wagen sie sich auf ein großes Abenteuer...



Fazit:

Dank einer kürzlich auf Youtube gesehen Episode von "GameOne" bin ich wieder auf den Geschmack der Goonies gekommen. Dort wurde in Quizform gefragt, wer "Chester Copperpot" sei und schnell hat es im Hirn "klick" gemacht. Ich habe den Film in meiner Kindheit geliebt, bei DVD- Veröffentlichung direkt gekauft und bei der Blu-Ray sowieso gleich wieder schwach geworden. Viel mehr muss man eigentlich gar nicht schreiben. Die meisten Leser (vornehmlich Kinder der 80iger) werden diesen Kultfilm wohl kennen und wahrscheinlich genauso lieben wie ich.

Wie kaum ein anderer Titel fängt das Flair seiner Zeit so gut ein wie dieser. Grade die tolle Abenteuer-Atmosphäre kommt noch so toll rüber, wie bei der ersten Sichtung. Das Szenario hat nichts an seiner Faszination verloren - ist im Laufe der Zeit sogar noch etwas gereift und im Alter entdeckt man immer wieder neue, äußerst liebevolle Details.

Die Geschichte mag im Grunde recht flach, gar so schablonenhaft wie das Charakterdesign wirken - aber das ist irgendwie gar nicht schlimm. Die "Goonies" sind ein sympathischer Haufen unterschiedlicher Persönchen und tragen alle zum stimmigen Gesamteindruck bei. Die Klamotten, die Sprache, das Verhalten - alles traf den Nerv seiner Zeit und macht noch heute ungemein Spaß. Da brauch es keine komplexere oder logischere Handlung - der Erkundungstrieb ist vorhanden und Ungereimtheiten bei all der packenden Spannung schnell vergessen.

Für viele Darsteller waren die "Goonies" ein Kaieresprungbrett und auch heute sieht man Feldman (
The Lost Boys) und Konsorten noch sehr gerne. Das ungleiche Team hat einfach perfekt zusammen gepasst und wäre gar nicht anders denkbar gewesen. Ebenso die deutsche Synchronisation. Sie ist zwar streng genommen nicht das Gelbe vom Ei, aber man hat sich daran gewöhnt und mag sie nicht mehr missen.

Macher von Remakes sollte bloß nicht auf die Idee kommen, sich diesem Streifen anzunehmen. Die "Goonies" sind seit ihrer Entstehung absoluter Kult und haben bis dato nichts von ihrem grandiosen Charme verloren. Die guten Erinnerungen haben sich erneut bestätigt und mittlerweile erkennt man vielleicht noch mehr Kleinigkeiten als in Jugendtagen. "Die Goonies" ist alle paar Jahre wieder ein willkommener Ausflug und gehört - genau wie ähnlich gelagerte Titel (beispielsweise "Stand by Me") - in jede gut sortierte Sammlung!



Wertung:
9/10

Review-Blu-Ray: Warner
Testsprache:
Deutsch/Dolby Digital 2.0 Surround



Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 21.08.2013

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen