3.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Catch Me
 » Necronomicon
 » Summer of '84
 » Wahrheit oder Pflicht
 » Babylon Berlin - Staffel 1
 » Prom Night
 » Lifjord - Der Freispruch / Staffel 1 + 2
 » Nur Gott kann mich richten
 » Nintendo Quest
 » Letztendlich sind wir dem Universum egal

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Heaven`s Bookstore (ofdb)

Originaltitel/Alternativ:
Tengoku no honya - koibi
Land/Jahr: Japan, 2004
Regie: Tetsuo Shinohara
Darsteller: Yuko Takeuchi, Tetsuji Tamayama, Teruyuki Kagawa, Yoshio Harada;
Altersfreigabe: I
Laufzeit (ca.): 111 Min.
 

Inhalt:
Ein begabter Pianospieler verliert seinen Job und wacht kurz drauf in einer fremden Umgebung auf. Er befindet sich in einer Buchhandlung. Genauer gesagt in einer Buchhandlung im Himmel!
Der freundliche Besitzer und eine Angestellte berichten ihm, dass er nicht verstorben, sondern nur zu Gast sei. Die Menschen gelangen nach dem Tode in diese Himmelswelt und bleiben darin so lange, bis sie nach ihrem 100sten Geburtstag erneut geboren werden. Eben einige Personen tauchen als Gast dort auf, um beispielsweise noch eine Aufgabe für das reale weiterleben beigebracht zu bekommen.
Im Himmel trifft unser Hauptdarsteller u.A. auf die Dame, die einst sein Interesse für das Pianospielen entfachte. Er freundet sich mit ihr an und erfährt von ihrem tragischen Schicksaal und vom Ende ihres Erfolges. Zeitgleich erzählt der Film die Geschichte ihrer Nichte, die auf Erden versucht genaueres über ihr Leben herauszufinden und ihre alte Jungendliebe ausfindig machen will...

Fazit:
Heaven`s Bookstore ist ein kleiner, feiner Film um wahrlich überirdische Ereignisse. Bereits die Inhaltsangabe lässt auf einen eher ruhigen, aber dennoch schönen Streifen hoffen und diese Erwartungen wurden vollends erfüllt.
Die Geschichte ist ungewöhnlich, dennoch recht schön erzählt. Die verträumten Bilder wurden mit einem eingängigen Soundtrack unterlegt und erfahren im ausführlichen Finale ihren Höhepunkt. Die Darsteller wirken alle relativ frisch und spielen ihre teils ungewöhnlichen Rollen einwandfrei.
Heaven`s Bookstore ist ein prima Streifen für einen ruhigen Sonntagnachmittag. Action sucht man vergebens, dafür bekommt man wieder etwas für das Herz geboten. Die Geschichte ist vielleicht stellenweise etwas ausgiebig erzählt, doch nie wirklich langweilig. Für Liebhaber solcher Werke würde ich zunächst "Be with you" empfehlen, doch auch mit diesem Film macht man nichts verkehrt. Sicherlich kein Film für jeden Geschmack, aber dennoch keine verschwendete Zeit - wenn man sich darauf einlassen kann. Ein gradliniger Liebestreifen mit guten Akteuren, einer gefälligen Story und langen Herz-Schmerz-Finale. Nichts für jeden Tag, aber dennoch sehr gut.
Das Bild der RC3 DVD ist ganz gut, wenn auch etwas körnig. Der DTS Sound kommt bei den eher ruhigen Ereignissen wenig zur Geltung, ist aber im Prinzip nicht schlecht.

Wertung:
8/10


Review-DVD: Panasia (RC3 Doppel-DVD im Schuber)
Testsprache:
Japanisch/DTS + englische Untertitel

Bemerkungen:

-

Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 18.02.2007

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen