4.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted
 » The Target

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Wonder Woman
 » A Cure for Wellness
 » John Wick 2
 » Die Mumie (2017)
 » Vier gegen die Bank
 » Live by Night
 » Masterminds
 » Buffy - Staffel 5
 » Alien: Covenant
 » Die Irre Heldentour des Billy Lynn
 » x.X.x. 3

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Last Bullet - Showdown der Auftragskiller (ofdb)

Original-/Alternativtitel: One in the Chamber
Land, Jahr: USA, 2012
Regie: William Kaufman
Darsteller: Dolph Lundgren, Cuba Gooding Jr., Claudia Bassols, Billy Murray;
Altersfreigabe: FSK Keine Jugendfreigabe/ab 18
Laufzeit (ca.): 91 Min.

 



Inhalt:

Ray bezeichnet sich selbst als Problemlöser für eine spezielle Kundschaft. Er räumt unter Kriminellen auf und spielt den unabhängigen Auftragskiller der Unterwelt. Er lässt sich von rivalisierende Gruppierungen anheuern und führt seine Aufträge mit tödlicher Präzision durch.
Bei einem Job im schönen Prag jedoch überlebt eine Zielperson und schwört unerbittliche Rache. Das Mitglied der Russenmafia setzt dabei voll und ganz auf Killer Aleksey - der keine Gnade kennt...



Fazit:

"Expendables 2" steht vor der Tür und als alter Lundgren-Fan freut man sich umso mehr wenn parallel für das Heimkino auch ein neuer Titel mit der Action-Ikone veröffentlicht wird. Leider dauert es knapp 25 Minuten, bis unser Protagonist auf der Bildfläche erscheint - und damit wenigstens etwas mehr Schwung in den eher durchschnittlichen Verlauf bringt.

Die Geschichte an sich ist wenig originell, reicht im Grunde aber vollkommen aus. Man erzählt hier keine komplexe Handlung und verwirrt den Zuschauer nicht unnötig mit großartigen Wendungen oder aufwendigen Charakterentwicklungen. Man zieht ein schnörkelloses Actionprogramm durch, welches in einigen Momenten durchaus vorzüglich zu unterhalten weiß - und in anderen Momenten leider etwas durchhängt. Der Erzählfluss ist überwiegend passabel, manchmal allerdings ein wenig behäbig. Dies liegt vor allem an den wenig spektakulär agierenden Darstellern und den schwachen Dialogen. Hier reicht man nicht an A-Ware heran und hebt sich keineswegs aus der Masse ähnlicher Konkurrenten hervor.

Optik und Technik gehen für Videothekenware in Ordnung und geben keinen großen Grund zur Klage. Prag bietet immer wieder eine ansprechende Kulisse und tröstet zumindest ein klein wenig über die angesprochenen Mängel hinweg. Lundgren gefiel bei den Akteuren noch am Besten, während Cuba Gooding Jr. trotz Erfahrung in vergleichbaren Rollen ziemlich blas erschien. Man konnte sich nicht wirklich mit seiner Gestik anfreunden, allgemein seine Figur an sich wenig verstehen.

"Last Bullet" ist solide Hausmannskost ohne Überraschungen mit durch und durch annehmbarer Inszenierung. Genrefreunde riskieren einen Blick, erwarten aber hoffentlich nicht allzu viel.


Wertung:
6/10

Review Blu-Ray: Splendid Film/WVG
Testsprache:
Deutsch/DTS-HD Master Audio 5.1



Weitere Infos zum Film:
 » [Klick]



Dieses Rezesionsexemplar wurde freundlicherweise von splendid zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank!




Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 02.09.2012 / Update: 20.09.2012

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2016 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen