5.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted
 » The Target

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Wonder Woman
 » A Cure for Wellness
 » John Wick 2
 » Die Mumie (2017)
 » Vier gegen die Bank
 » Live by Night
 » Masterminds
 » Buffy - Staffel 5
 » Alien: Covenant
 » Die Irre Heldentour des Billy Lynn
 » x.X.x. 3

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

My Girlfriend is an Agent - Mr. & Mrs. Lee (ofdb)

Originaltitel: 7geum Gongmoowon
Land/Jahr: Südkorea, 2009
Regie: Sin Tae-ra
Darsteller: Kim Ha-neul, Kang Ji-hwan, Ryoo Seung-yong, Jang Young-nam;
Altersfreigabe: -
Laufzeit (ca.): 103 Min


 

       
       


Inhalt:
Die Beziehung von Soo-ji und Jae-joon stand unter keinem guten Stern. Soo-ji verheimlichte ihre Arbeit als Geheimagentin und Jae-joon dachte, sie würde ihn ständig betrügen, da sie selten zu Hause war und schlechte Erklärungen vorweisen konnte. Kurzerhand hat er die Koffer gepackt und das Land verlassen.
Drei Jahre später ist Soo-ji langsam über die Trennung hinweg und trifft sich auf Anraten der Schwester auch wieder mit anderen Männern. Das Leben scheint wieder geregelt zu laufen, bis sie eines Tages während eines Auftrags ihrem Ex begegnet. Dieser arbeitet mittlerweile selbst beim Geheimdienst, doch keiner weiß von der Tätigkeit des Anderen. Fortan laufen sie sich immer wieder über die Füße und diese Situationen sorgen immer wieder für wohliges Knistern...


Fazit:

Gerade in diesem Jahr ist es leider etwas ruhig geworden, was die Filmkunst aus Korea angeht und kaum ein Streifen hat mir auf Anhieb zugesagt. Bei "My Girlfriend is an Agent" war die Sache jedoch anders, da hier der Inhalt eine launige Mischung aus Liebeskomödie und Action versprach. Prinzipiell war das Resultat auch an vielen Stellen sehr gefällig, doch die endgültige Begeisterung wollte sich nicht einstellen.

Der Beginn ist sehr spaßig und macht auf jeden fall Lust auf mehr. Mit netter Action und humorigen Sprüchen geht das Geschehen klasse los, kann dieses temporeiche Niveau allerdings nicht beständig durchhalten. Besonders zur Hälfte hin, geht der Erzählfluss deutlich nach unten und kleinere Längen zeichnen sich ab. Da helfen auch die gefälligen Darsteller und die lobenswerte Technik auch nicht weiter. Glücklichweise fängt sich das Teil rechtzeitig wieder und verdirbt sich nicht den insgesamt doch sehr charmanten Eindruck.

Die Chemie zwischen den Hauptfiguren stimmt soweit, während der Handlung so ein wenig der letzte Kick fehlt. Ich hätte auf viel überraschendere Geständnisse gehofft oder ein wenig mehr Witz erwartet. So verläuft der Streifen oft zu seicht und ohne echte Highlights. Es gibt kaum eine Szene, die großartige erwähnenswert wäre, jedoch auch keine, die ein absoluter Reinfall darstellt. Man Besten passt einfach die Bezeichnung "nett".

"My Girlfriend is an Agent" darf nicht mit zu hohen Erwartungen betrachtet werden, war untern Strich aber kein schlechter Streifen. Das Szenario war gefällig, die Schauspieler auf Anhieb sympathisch und die Technik auf gewohnt hohem Niveau. Das Geschehen war überwiegend sehr kurzweilig, obwohl es hin und wieder etwas vor sich hinplätscherte. Fazit: solide Kost für Zwischendurch, aber kein neuer Meilenstein aus meinem Lieblings-Filmland.


Wertung:
6,5/10

Review-DVD: Sunfilm / Tiberius Film (deutsche RC2 DVD)
Testsprache:
Koreanisch/5.1 + englische Untertitel


Bemerkungen:

-


Trailer:
 


Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 30.10.2009

 

Update 17.04.2010:

Bilder der tollen deutschen Auflage von Splendid:









Bild und Ton sind sehr gut, vor allem die Synchronisation ist wieder einmal absolut gelungen. Die schicke Verpackung ist da nur das Sahnehäubchen auf einer rundum empfehlenswerten Scheibe, die ich allen Interessierten nur ans Herz legen kann.

Dieses Rezesionsexemplar wurde freundlicherweise von splendid zur Verfügung gestellt.

Weitere Infos zur DVD finden Sie hier.



<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2016 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen