3.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Catch Me
 » Necronomicon
 » Summer of '84
 » Wahrheit oder Pflicht
 » Babylon Berlin - Staffel 1
 » Prom Night
 » Lifjord - Der Freispruch / Staffel 1 + 2
 » Nur Gott kann mich richten
 » Nintendo Quest
 » Letztendlich sind wir dem Universum egal

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

My Wife is a Gangster 3 - Killerlady (ofdb)

Originaltitel/Alternativ:
Jopog manura 3
Land/Jahr: Südkorea, 2006
Regie: Jo Jin-kyoo
Darsteller: Shu Qi, Cho Hee-Bong, Hyeong Yeong, Ken Lo;
Laufzeit (ca.): 110 Min.
 

Inhalt:
Die Lage in Hong Kong wird brenzlig. Ein Krieg zwischen den Mafiabossen bahnt sich an und voller Sorge schickt ein Oberhaupt seine Tochter ins Ausland. Diese willigt nur ein, wenn sie ihren Zufluchtsort auch selbst wählen darf. Letztendlich entscheidet sich die hübsche Aryong für Südkorea und wird dort von einem Bekannten der Familie in Empfang genommen.
Ihre Wahl auf Korea ist allerdings nicht ganz ohne Hintergedanken, denn sie verfolgt ein eigenes Ziel. Damit ihr nichts zustößt, bekommt sie ein paar trottelige Kleingangster zur Seite gestellt, wobei einige Übersetzungsprobleme stellenweise für Chaos sorgen...

Fazit:
Der dritte Teil von My Wife is a Gangster hat zwar relativ wenig mit seinen durchaus gelungenen Vorgängern zu tun, ist aber nichtsdestotrotz ein recht unterhaltsame Stück Film geworden.
Das Verzichten der bisherigen Hauptdarstellerin mag zunächst etwas enttäuschen, doch die hübsche Shu Qi (bekannt aus u.A. So Close oder The korean Job) macht eine gute Figur und wächst schnell ans Herz. Auch sie zeichnet sich nicht nur durch gutes Aussehen, sondern durch gelungenen Kampfeinlagen aus. Von diesem Kampfeinlagen hatte es für meinen Geschmack allerdings etwas mehr geben dürfen - denn sehenswert gemacht sind sie auf jeden fall. Nach dem furiosen Auftakt hat man richtig Blut geleckt, muss dann aber deutlich zurück stecken.
Die Story ist nur grundsolide, aber nicht so richtig prickelnd. Die eingeflochtene Liebesgeschichte ist auch nur stellenweise für einige Lacher gut, aber nicht so recht nötig. Wenigstens findet das Ganze einen witzigen Abschluss. So insgesamt wird auch gar nicht mehr das Humorniveau der Vorgänger erreicht. Ich habe zwar auch hier ein paar Mal lauthals gelacht, aber eben nicht so oft wie bei den Vorläufern.
Letztendlich war My Wife is a Gangster 3 eine unterhaltsame Sache, ohne jedoch richtig mit den Vorgängern vergleichbar zu sein. Ich hätte gern mehr von den gelungenen Actioneinlagen oder auch mehr Witz gehabt, aber das Ergebnis befriedigt dennoch. Fans der Reihe schauen sowieso, alle Anderen greifen erstmal zu Teil 1 oder 2. Trotz aller angesprochenen Kritikpunkte ist dieser Film gute (und belanglose) Unterhaltung zum Zeitvertreib und kein wirklicher Fehlgriff - nur wäre hier mehr drin gewesen.

Wertung:
7/10


Testsprache:
Koreanisch + englische Untertitel

Bemerkungen:

Bild und Ton der koreanischen DVD sind sehr gut. Immerhin handelt es sich hier um eine recht aktuelle Produktion. Die englischen Untertitel sind gut und einfach verständlich, jedoch stört stellenweise deren Positionen, da sie mit anderen Untertiteln (wenn chinesisch gesprochen wird) zu kämpfen haben.

Siehe auch:
 » My Wife is a Gangster
 » My Wife is a Gangster 2


Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 13.08.2007

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen