3.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Catch Me
 » Necronomicon
 » Summer of '84
 » Wahrheit oder Pflicht
 » Babylon Berlin - Staffel 1
 » Prom Night
 » Lifjord - Der Freispruch / Staffel 1 + 2
 » Nur Gott kann mich richten
 » Nintendo Quest
 » Letztendlich sind wir dem Universum egal

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

The romantic President (ofdb)

Originaltitel/Alternativ:
Piano chineun daetonryeong / Piano Playing President
Land/Jahr: Südkorea, 2002
Regie: Jeon Man-bae
Darsteller: Ahn Sung-Kee, Choi Ji-Woo, Lim Su-jeong, Lee Jang-Suk;
Laufzeit (ca.): 93 Min.
 

Inhalt:
Gleich am ersten Tag legt sich eine neue Lehrerin mit der falschen Schülerin an: nämlich der Tochter des koreanischen Präsidenten!
Zunächst ahnungslos möchte der Lehrkörper den Vater der garstigen Schülerin kontaktieren und staunt nicht schlecht, direkt das Büro des Staatsoberhauptes am Telefon zu haben. Ich möchte sich die Peinlichkeit nicht ansehen lassen und diktiert den Politiker zu sich. Aufgebracht über dessen nachlässige Erziehungsmethoden brummt sie ihm sogar eine Strafarbeit auf.
Der Präsident zeigt sich ziemlich beeindruckt von der Lehrerin und beide verbringen immer mehr Zeit miteinander. Alles scheint wunderbar, selbst die freche Tochter gibt langsam nach. Leider kann ein hohes Staatsoberhaupt eine Liebelei auch nicht lange geheim halten...

Fazit:
The romantic President ist -wie die Inhaltsangabe vermuten lässt- eine seichte, lustige Romanze ohne großen Tiefgang. In erster Linie will der Film familientauglich unterhalten und macht diese Sache auch sehr gut. Es wirkt zwar alles recht durchschaubar, dennoch gibt es kaum eine langweilige Minute zu verzeichnen.
Die Schauspieler sind direkt sympathisch und die Chemie untereinander scheint augenscheinlich zu stimmen. Musikalisch leistete man sich auch keine Schwäche und begleitet die solide optische Technik passend.
Allgemein gibt es (bis auf die Story vielleicht) keine großen Schwachpunkte auf dem Punktekonto. Alles wirkt angenehm rund und das ist auch gut so.
The romantic President ist wahrlich kein Höhepunkt des koreanischen Kinos, aber dennoch eine launige Angelegenheit für Zwischendurch. Es gab kaum Langeweile und die Inszenierung war schön flüssig. In meinen Augen eine sehr ordentliche Abwechslung zum Teenie-Herz-Schmerz, bei dem man die Story auch mal vernachlässigen kann.
Gute Unterhaltung - mehr auch nicht. Ist für Zwischendurch aber vollkommen in Ordnung!

Wertung:
7/10

Testsprache: koreanisch + englische Untertitel

Bemerkungen:

-

Diese DVD kaufen:

Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 01.01.2007

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen