5.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Braveheart
 » Terminal
 » Chilling Adventures of Sabrina - Staffel 1
 » The Last Winter
 » Ocean's 8
 » Die purpurnen Flüße
 » Catch Me
 » Necronomicon
 » Summer of '84
 » Wahrheit oder Pflicht

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Chilling Adventures of Sabrina - Staffel 1 (ofdb)

Original-/Alternativtitel: Chilling Adventures of Sabrina
Land, Jahr: USA, 2018
Regie: u.A. Rob Seidenglanz, Maggie Kiley, Lee Toland Krieger, Craig William Macneill;
Darsteller: Kiernan Shipka, Jaz Sinclair, Michelle Gomez, Chance Perdomo;
FSK: ab 16
Laufzeit (ca.): 10 Episoden zu je ca. 50 Minuten



Inhalt:

Sabrina ist die Tochter eines Hexers und einer gewöhnlichen Sterblichen. Seit dem Tod ihrer Eltern wuchs sie bei ihren Tanten heran und steht nun kurz vor dem 16ten Geburtstag. Eigentlich sollte sie sich an ihrem Ehrentag dem dunklen Fürsten unterwerfen, doch Sabrina lehnt ab und handelt sich damit jede Menge Ärger ein...



Kritik:

Die Ursprungsvariante von "Sabrina" ist mir nur noch in schwacher Erinnerung geblieben, doch die Unterschiede zur aktuellen Umsetzung sind nicht von der Hand zu weißen. Die moderne Adaption gibt sich reifer, technisch wesentlich hochwertiger und legt den alten Comedy-Charme nun vollends ab. Dank erhöhtem Gruselfaktor und erhöhtem Härtegrad sei das Teil zudem überhaupt nicht mehr für Kinder empfohlen.

Statt eine konsequente Fortsetzung der alten Reihe zu sein, präsentiert man uns wieder eine junge Hexe - die neben ihrem geheimnisvollen Leben auch mit alltäglichen Dingen einer jungen Dame zu kämpfen hat. So spielt das Liebesleben beinah eine größere Rolle, als das Erlernen mysteriöser Kräfte.

Die Besetzung wurde bis auf wenige Gesichter komplett ausgetauscht und im Großen und Ganzen gab es hierbei nichts zu bemängeln. Die teils sehr unterschiedlich angelegten Figuren haben ihre Sache gut gemacht und besonders die junge Hauptdarstellern zog viel Sympathie auf ihre Seite. Sabrina hatte Kontur und bot genügend Fläche zur Identifikation - wovon die Serie in weiten Teilen ihre Stärken ausspielen konnte.

Trotz aller guten Vorraussetzungen habe ich mir allerdings etwas schwer getan. Schon für die Sichtung der ersten Episoden habe ich mehrere Ansätze gebraucht - was vor allem der nötigen Aufmerksamkeit geschuldet war. "Sabrina" ist definitiv keine Serie für "mal eben Zwischendurch", sondern fordert etwas Konzentration - nicht nur um die tolle Inszenierung zu bewundern. War man im Geschehen drin, konnte man einen roten Faden durchaus bestaunen - jedoch stellte sich irgendwie nicht das geliebte Serien-Suchtgefühl von anderen Produktionen ein. Man schaute die Folgen gut hintereinander weg, war aber nie so richtig heiß auf die kommenden Ereignisse.

Aufgrund einiger krasser Bilder und Verständnismomenten richtet sich "Sabrina" nunmehr an ein älteres Publikum und fährt grundsätzlich absolut richtig damit. So sehr ich das toll gemachte Szenario auch lieben möchte, so sehr trauere ich ein bisschen über verschenktes Potential. Ich bleibe auf jeden Fall weiterhin dran und hoffe, dass sich die Serie in kommenden Staffeln zu neuen Höhen aufschwingt. So bleibt es erst einmal bei einem "gut" - mit reichlich Luft nach oben.



Wertung:

7/10

Testsprache: Deutsch


Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 21.11.2018


<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen