1.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Catch Me
 » Necronomicon
 » Summer of '84
 » Wahrheit oder Pflicht
 » Babylon Berlin - Staffel 1
 » Prom Night
 » Lifjord - Der Freispruch / Staffel 1 + 2
 » Nur Gott kann mich richten
 » Nintendo Quest
 » Letztendlich sind wir dem Universum egal

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

She`s on duty (ofdb)

Originaltitel/Alternativ:
Jambok geunmu
Land/Jahr: Südkorea, 2005
Regie: Park Kwang-Chun
Darsteller: Kim Seon-A, Kong Yu, Nam Sang-Mi, Kim Seong-Hun;
Laufzeit (ca.): 114 Min.
 

Inhalt:
Um einen Gangsterboss zu stellen, muss die hübsche Polizisten Jae-in zurück auf die Schulbank. Sie versucht den Kontakt zu seiner Tochter herzustellen, um somit den kriminellen Vater zu erwischen.
Zunächst läuft alles nicht so reibungslos wie erhofft. Jae-in hat so gar keine Lust wieder in die Schule zu gehen, legt sich auch gleich mit einer Mädchenbande an und die Tochter des Gangster weist sie ab. Zu allem Überfluss wirft sie auch noch ein Auge auf einen smarten Schüler, doch darf sie ja das eigentliche Ziel nicht aus den Augen verlieren...

Fazit:
Eigentlich ist She`s on duty nur eine weitere seichte Teenie-Unterhaltung aus Korea, doch das Konzept geht hier wieder einmal wunderbar auf und für beste Unterhaltung ist gesorgt.
Gefiel mir schon "my boss, my student" ganz gut, wo ein Gangster sich für einen Lehrer ausgab, so angenehm anschaubar fand ich auch die Geschichte, wo eine Polizisten erneut die Schulbank drückt.
Anstatt pausenlosen Klamauk gab es auch tolle Action mit richtig schönen Kampfszenen. Daneben gab es sogar noch ein wenig Platz für ruhigere Stellen mit etwas Gefühl. Gott sei dank wurde man aber nie zu sehr gefühlsdusselig, sondern die Kurzweil stand klar im Vorderung - und das trotz der knappen 2 Stunden Spielzeit.
Die Darsteller -allen voran die bezaubernde Hauptfigur- machen ihre Sache durchwegs gut, auch wenn die Mimik an einigen Stellen doch etwas übertrieben rüber kam.
Die Musikkulisse war ebenfalls nicht zu beanstanden.
She`s on duty bot alles für kurzweilige Unterhaltung. Eine seichte, vielleicht auch stellenweise vorhersehbare Story, die einfallsreich ausgefüllt wurde. Die Gags zündeten an den richtigen Stellen, die Darsteller waren gut und die Action gefiel. Eine äußerst spaßige Unterhaltung, die ich mir gerne wieder in den DVD-Player legen werde. Fernab von Realismus einfach eine feine, runde Sache! Sowas mag ich. Wäre jetzt nur meine DVD-  Umsetzung besser gelungen, wäre ich zufriedener...

Wertung:
8/10


Review-DVD: Winson Entertainment (RC0 in Pappschuber)
Testsprache:
Koreanisch + englische Untertitel

Bemerkungen:

Das Bild der mir vorliegenden Scheibe war nicht besonders gut. Man dachte größtenteils den Transfer einer VideoCD vor sich zu haben. So trübten Doppelkonturen und Pixelbrei das Gesamtbild des guten Streifens. Der Sound war allerdings in Ordnung, stellenweise auch halbwegs räumlich. Die Untertitel waren einfach zu lesen.

Diese DVD kaufen:

Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 14.01.2007

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen