5.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted
 » The Target

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Free Fire
 » The Glass House
 » The Founder
 » Get Out
 » Die Versunkene Stadt Z
 » Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
 » Ghost in the Shell
 » Zodiac - Die Spur des Killers
 » Power Rangers
 » Elle
 » Halt mich fest

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

The Classic (ofdb)

Originaltitel/Alternativ:
Classic
Land/Jahr: Südkorea, 2003
Regie: Kwak Jae-young
Darsteller: Son Ye-jin, Jo In-seong, Jo Seung-woo, Lee Ki-woo;
Altersfreigabe: -
Laufzeit (ca.): 133 Min.
 

Inhalt:
"The Classic" ist ein Film über die Liebe und deren Probleme in verschiedenen Zeitzonen.
Ji-Hye hilft ihrer besten Freundin beim Schreiben von eMails an ihren Schwarm. Allerdings fällt ihr das nicht gerade leicht, da sie den jungen Mann selbst unheimlich sympathisch findet, doch leider etwas schüchtern ist.
Parallel zu ihrem Fall erleben wir die genauso komplizierte Geschichte ihrer Mutter in der Vergangenheit. Ji-Hye liest immer wieder zwischendurch in alten Tagebüchern und Liebesbriefen ihrer Eltern. Der Zuschauer bekommt in regelmäßigen Zeitsprüngen in das Jahr 1968 deren Erlebnisse ebenfalls auf traurig-schöne Weise vermittelt.
Ihre Mutter, selbst von höherem Stande war zunächst einem anderen Mann versprochen, doch ihr Vater kämpfte mit aller Kraft für ihre Liebe.

Fazit:
Die Erwartungen waren wohl zurecht sehr hoch. Immerhin prangt schon auf dem schönen Digipack der Aufdruck "vom Regisseur von my sassy girl" (und Windstruck), welche zu meinen persönlichen Top-Krachern aus Korea gehören.
Schon kurz nach dem Einlegen der DVD war ich in die wunderbare Welt von "The Classic" versunken. Sofort fallen die sympathischen Charaktere ins Auge und dann fesselt die Kompositionen aus Bild und Ton einfach an den Schirm.
Die wundervolle, ergreifende Geschichte über die Liebe wird durch die gelungenen Aufnahmen und dem tollen Soundtrack immens verstärkt. Sicherlich lassen sich einige Bilder wieder etwas längere Zeit zum erzählen, doch wird es keine Minute langweilig! Sei es die Jagd nach Glühwürmchen in der Dunkelheit, oder einfach das gemeinsame Laufen durch den strömenden Regen - hier wirkt alles traumhaft ins Szene gesetzt.
Die stets passende musikalische Begleitung liefert von klassischer Musik, bis zu beschwingten Oldies jederzeit eine angenehme Kulisse, welche die Bilder noch einmal deutlich aufwerten können. Selten hat dieses Zusammenspiel dermaßen gut funktioniert.
Die Schauspieler -wie bereits kurz erwähnt- spielen erstklassig. Egal ob in der heutigen Zeit oder der Vergangenheit. Ihre Gefühle kommen stets atemberaubend rüber. Man kann so richtig schön lachen oder weinen mit ihnen.
Mit knapp über 2 Stunden ist der Film nicht gerade der Kürzeste geworden, aber dennoch gibts keinen Leerlauf. Das Zusammenspiel aus schönen Bildern und tollem Sound geht durchwegs auf und liefert genügend Abwechslung. Im letzten Drittel bekommt man sogar eine kurze Schlacht im Korea-Krieg mit, welche durch die verträumte Musik allerdings ganz unwirklich und harmonisch (ins Gesamtbild passend) vorkommt und die Liebe an sich trotzdem in den Vordergrund rückt.
Trotz aller Liebeselemente ist der Film (für meine Verhältnisse) nicht ganz so schnulzig wie beispielsweise Windstruck. Er ist auch nicht ganz so witzig wie my sassy girl, doch bekommen wir dennoch ein paar Lacher, die genau an den richtigen Stellen zünden.
The Classic ist ein wahrhaft toller Film und verdient bei mir zurecht die Höchstwertung. Sicherlich ist my sassy girl oder Windstruck vielleicht noch eine kleine Nuance besser, aber ich glaube 10/10 sind dennoch gerechtfertigt. Immerhin sind die Filme -trotz des gleichen Machers- nicht so ganz vergleichbar. Wer wieder einmal in einen Film versinken und sich mit traumhaften Bildern verwöhnen möchte, greift hier bedenkenlos zu! Ein weiteres Meisterwerk aus Korea. Neben my sassy girl und Windstruck auf jeden fall Pflichtprogramm in meinem Regal (und gelegentlich im DVD-Player).

Wertung:
10/10

Review-DVD: thailändisches Digipack mit Postkartenset (Box of Fun DVD)
Testsprache:
Koreanisch/5.1 + englische Untertitel
 

Bemerkungen:
Bild und Ton der mir vorliegenden thailändischen Scheibe sind sehr gut. Das ganze kommt in einem hübschen Digipack und beinhaltet noch 3 nette Postkarten mit gut gewählten Filmszenen. Als Bonusmaterial gibts u.A. noch Outtakes, geschnittene Szenen, 2 Musik-Videos und einen Trailer. Trotz mangelnder Untertitel (bei den Extras) dennoch sehr gut!

Diese DVD kaufen:
CDWorldWide.net

Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 19.11.2006

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2016 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen