3.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted
 » The Target

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Free Fire
 » The Glass House
 » The Founder
 » Get Out
 » Die Versunkene Stadt Z
 » Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
 » Ghost in the Shell
 » Zodiac - Die Spur des Killers
 » Power Rangers
 » Elle
 » Halt mich fest

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Time and Tide

Regie: Tsui Hark
Darsteller: Nicholas Tse, Wu Bai;
Altersfreigabe: FSK 18
Laufzeit (ca.): 109 Min

Inhalt:

Tyler hat es nicht einfach im Leben. Nach einer heftig durchzechten Nacht wacht er mit einer Polizistin in den Armen liegend in seinem Bett auf. Die bezaubernde Dame bedroht ihn sogleich mit Ihrer Dienstwaffe und möchte erfahren was letzte Nacht geschehen sei. Blöd nur, das beide nicht mehr wissen ob sie nun miteinander geschlafen haben oder nicht... Zu Tylers Pech erfährt er einige Monate später von dem Resultat der betrunkenen Liebesnacht: Die hübsche Polizistin schleppt einen Babybauch mit sich herum. Um wenigstens finanziell für sein zukünftiges Kind da zu sein, heuert er in der mehr oder weniger legalen Sicherheitsfirma seines Onkels als Bodyguard an. Schon bald kreuzen sich bei einem Attentat die Wege von Ihm und einem seiner Freunde. Die Frau seines Freundes ist ebenfalls schwanger und zu allem Überfluss sind einige Ex-Söldner Kollegen hinter diesem her. Tyler gerät zwischen die Fronten...

Fazit:
"Time and Tide" ist Actionkino in seiner besten Form. Diese Produktion muss sich wohl wirklich nicht hinter großen Hollywoodkrachern verbergen. Die Story ist ordentlich, die Charaktere absolut sympathisch und selbst die eingeflochtenen Liebeselemente und Späße überzeugen. Das Teil ist von hinten bis vorne angenehm rund und weiß perfekt zu unterhalten. Da ich mir zuerst nicht mega viel von dem Streifen erwartet habe, war es in der Tat ein kleiner Überraschungstitel für mich. Selbst für einen westlichen Zuschauer kann die deutsch synchronisierte Fassung einen Blick auf diesen Titel ermöglichen. Mir macht der Film wahnsinnig Freude und war begeistert. Einzig die Computereffekte erreichen wohl nicht immer Hollywood-Niveau, aber Schwamm drüber. Der guten Unterhaltung tut das keinen Abbruch. Ein Film mit gutem Tempo, starker Action und flüssigem Storyverlauf. So soll es sein!

Wertung:
10/10

Bemerkungen:
-

Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 23.08.2003

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2016 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen