6.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Catch Me
 » Necronomicon
 » Summer of '84
 » Wahrheit oder Pflicht
 » Babylon Berlin - Staffel 1
 » Prom Night
 » Lifjord - Der Freispruch / Staffel 1 + 2
 » Nur Gott kann mich richten
 » Nintendo Quest
 » Letztendlich sind wir dem Universum egal

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

The Twilight Samurai - Samurai in der Dämmerung (ofdb)

Originaltitel/Alternativ:
Tasogare Seibei
Land/Jahr: Japan, 2002
Regie: Yoji Yamada
Darsteller: Hiroyuki Sanada, Rie Miyazawa, Nenji Kobayashi, Min Tanaka;
Altersfreigabe: FSK 16
Laufzeit (ca.): 123 Min.
 

Inhalt:
Ein ehemaliger Samurai hat seiner Vergangenheit den Rücken gekehrt und führt nun ein ruhiges Leben. Sein Schwert hat er aus Geldmangel verkauft und er versucht alles um seine beiden Töchter zu versorgen.
Eines Tages ruft ihn allerdings sein alter Ehrenkodex noch einmal in die Pflicht. Er soll los ziehen und einen abtrünnigen Mitstreiter töten...

Fazit:
The Twilight Samurai schildert das Leben eines Samurai ganz ohne Glanz. Realistisch, beinahe nachdenklich bebildert betrachten wir das einfache Leben im früheren Japan.
Die Bilder sind sehr ruhig, Action gibt es fast keine. Dialoge stehen auch nicht immer im Vordergrund. Dies ist zwar im Prinzip nicht schlecht und auch eine gewisse Zeit anschaulich, doch über die komplette Dauer von fast 2 Stunden war es für mich etwas zu wenig. Die Stimmung ist zwar gut, aber stellenweise nicht fesselnd genug.
The Twilight Samurai ist sicher ein recht interessanter Einblick ins alte Japan. Realistisch und ohne viel Übertreibung. Dies mag nicht jedermanns Fall sein, doch Andere werden durchaus ihre Freude daran haben. Vielleicht ein Meisterwerk, doch für mich einfach nicht wirklich ansprechend genug. Ich habe mich halbwegs gut unterhalten gefühlt, fand die Inszenierung auch brauchbar, doch mein Genre ist es halt nicht. Eine überdurchschnittliche Wertung meinerseits, doch Interessierte sollte es nicht abschrecken. Sie sollten sich ihr eigenes Urteil bilden. Action und Blut sollte man nicht erwarten, dafür ein gelungenes Bild von einfachen Verhältnissen.

Wertung:
6/10


Review-DVD: e-m-s (deutsche RC2 DVD)
Testsprache:
Deutsch/5.1 (O-Ton und Untertitel enthalten)

Bemerkungen:

-

Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 21.01.2007

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen