2.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Über mich
 Heimkino
 Alternativcover
 Sammelstücke
 Specials
 Presseberichte
 Download
 Kontakt
 Verweise
 Impressum

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester
 » Patema Inverted
 » The Target

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Dark - Staffel 1
 » Apocalypto
 » All Eyez On Me
 » Phantoms
 » Der dunkle Turm
 » Sieben Minuten nach Mitternacht
 » Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache
 » Attraction
 » Free Fire
 » The Glass House
 » The Founder

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache (ofdb)

Original-/Alternativtitel: Aftermath
Land, Jahr: USA, 2016
Regie: Elliott Lester
Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Maggie Grace, Kevin Zegers, Scoot McNairy;
Altersfreigabe: FSK ab 16
Laufzeit (ca.): 94 Min.



Inhalt:

Fürsorglicher Familienvater Roman Melnyk verliert bei einer Flugzeugkollision seine Frau und die schwangere Tochter. Zunächst verfällt er in tiefer Trauer, doch dann will er den verantwortlichen Fluglotsen ausfindig machen und zur Rede stellen...


Kritik:

Bei "Schwarzenegger" und dem "Vendetta" hätte ich zunächst etwas völlig Anderes erwartet. Statt knallharter Action gibt es hier große Gefühle und der Terminator überzeugt mit unerwartet intensivem Spiel.

Schwarzenegger zeigt, dass er im Alter auch Abseits bekannter Pfade überzeugen kann. Er spielt mit Hingabe und lässt uns seine Emotionen hervorragend miterleben. Die Geschichte ist glaubhaft und hält hierdurch durchwegs bei der Stange. Es gibt zwar ein paar langatmige Passagen, die allerdings besagter Authentizität geschuldet sind und nicht allzu negativ ins Gewicht fallen sollten.

Wer mit falschen Erwartungen an "Vendetta" heran geht, dürfte schmerzlich enttäuscht sein. Ist man sich dem ruhigen und überhaupt nicht actionhaften Verlauf bewusst, so präsentiert sich ein solides, teils wirklich packendes Drama mit brillanten Hauptdarsteller. Die kleineren Längen und der allgemein triste Plot haben mir etwas aufs Gemüt geschlagen, dennoch kann ich diesen Titel für Interessierte durchaus empfehlen.


Wertung:

6,5/10

Review-Exemplar: NewKSM / Universum Film (Blu-Ray)
Testsprache: Deutsch/DTS-HD Master Audio 5.1


Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 12.11.2017


<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2016 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen